Spanntech GmbH Kopal Spanntechnik u. Spannelemente Lasthebemagnete Magnetspanntechnik Küklmitteldüsen Hersteller und Lieferant

Platten Entmagnetisierungsgeräte.

Platten-Entmagnetisierungsgeräte werden als Beistell-Entmagnetisiergeräte in der Einzelteilfertigung eingesetzt. Plattenentmagnetisiergeräte für den Dauerbetrieb sind häufig in der Produktion in Schleifereien an Flachschleifmaschinen zur Serienfertigung.

Die Entmagnetisiergeräte sind bevorzugt für den Einsatz in Schleiferräumen, Messräumen, Formenbau, Werkzeugbau sowie Fertigungslinien und weisen eine starke Wirkung beim Entmagnetisieren von Lagerringen, Stempeln, Matrizen und sonstigen Werkzeugen auf.


  • Platten und Tischentmagnetisierungsgeräte.
    • Diese Tisch -Entmagnetisierungsgeräte sind nicht für den Dauerbetrieb geeignet. Maximale Einschaltdauer sind ca. 10 min.
    • Die Anwendung des Entmagnetisierungsgerätes ist zum entmagnetisieren von Werkstücken nach dem magnetischen Spannen wie auf Magentspannplatten.
    • Das Entmagnetisieren der magnetisierten Werkstücke wird mittels mehrfachen sowie gleichmäßigen ziehen bzw. schieben der magnetischen Teile über die Polplatte des Entmagnetisiergerätes in gleicher Richtung.






Platten Entmagnetisierungsgeräte, entmagnetisieren von Stählen, Eisen & ferromagnetischen Werkstoffen
Platten-Entmagnetisierungsgeräte.
code L
mm
B
mm
H
mm
Wirktiefe
mm
ED Leistung
VA ( Watt )
Gewicht
kg
Entmagnetisierungstisch ist nicht für den Dauerbetrieb ( max. Einschaltdauer 10Min. ).
Anschlussspannungen: AC 230 Volt, 50 - 60Hz.
Angaben in mm.
Spanntech Gmbh Lieferant von Magentspanntechnik Vakuumspanntechnik Koapl Spanntechnik Entmagnetisierungsgeräte als PDF
101.855.001 160 120 115 20 10min. 280 5,8
101.855.002 220 175 122 20 10min. 660 12

  • Platten-Entmagnetisierungsgeräte für den Dauerbetrieb.

    • Die stabilen Eigenschaften der Entmagnetisierungsgeräer gewährleisten dauerhaften Einsatz auch bei bei robuster Anwendung.
    • Das Entmagnetisieren erfolgt durch ein- oder mehrmaliges fahren des Werkstückes in gleicher Richtung über die Polplatte, wobei das Werktstück immer über die komplette Länge der Polplatte gezogen werden muss.
    • Entmagnetisierungsgeräte sind zum Entmagnetisieren von Werkstücken nach dem magnetischen Spannen wie auf Magentspannplatten.
    • Das Entmagnetisierungsgerät ist für Dauerbetrieb geeignet (100 % ED).
    • Anschlussspannung: AC 230 Volt, 50-60 Hz.




Platten Entmagnetisierungsgeräte, entmagnetisieren von Stählen, Eisen & ferromagnetischen Stahl Werkstoffen
Platten-Entmagnetisierungsgerät. ( Entmagnetisieren im Dauerbetrieb. )
code L
mm
B
mm
H
mm
Wirktiefe
mm
ED Leistung
VA ( Watt )
Gewicht
kg
 
Anschlussspannungen: AC 230 Volt, 50 - 60Hz.
Angaben in mm.
Spanntech Gmbh Lieferant von Magentspanntechnik Vakuumspanntechnik Koapl Spanntechnik Entmagnetisierungsgeräte als PDF
101.855.003 220 175 122 20 100% 135 11,5

Anwendung der Entmagnetisiergeräte:

In Stahl sowie Gusswerkstücken kann nach der Anwendung störender Restmagnetismus im Werkstück bleiben. So müssen diese Werkstücke zur weiteren Verwendung entmagnetisiert werden.


Entmagnetisieren von magnetisierten Stählen.

Entmagnetisiern mit Platten Entmagnetisierungstischen und Tunnel Entmagnetisierungsgeräten von ferromagnetischen Bauteilen in allen Belangen des entmagnetisieren.

Hohe Produktqualität dank dauerhaft neutralisiertem Magnetgefüge mittels entmagnetisieren. Dafür steht die einzigartige Entmagnetisierlösung mit Plattenentmagnetisierungstischen oder Tunnelentmagnetisierungsgeräten. Diese Produkte helfen zu Lösungen in der Einzelteilfertigung an den Flachschleifmaschinen wie Tunnelentmagnetisierungsgeräten sowie in der Produktion für Serien.

Diese Verfahren gewähren eine hohe Produktivität sowie sichere Reproduktion und machen diesen Entmagnetisierungsvorgang bewährt sowie bei Verfahren in der industriellen Anwendung. Dies bestätigen führende Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen und Bereichen, wie Automotive, Maschinenbau, Luft- sowie Raumfahrt, Militär, Energie als auch in der Industrie.